Almacam DE   Produkte   CAM-Software für 2D-Schneiden   Wasserstrahlschneiden   Die Vorteile von act/cut für das Wasserstrahlschneiden

Die Vorteile von act/cut für das Wasserstrahlschneiden

Signifikante Materialeinsparungen

  • Erheblich reduzierte Verlustraten durch die automatischen Schachtelvorgänge mit verschiedenen möglichen Strategien
  • Optimierte Verwaltung von Resttafeln und beliebigen Reststücken
  • Optimierung von Schachtelungen mit gemeinsamen Schnitt

 

Programmierzeit reduziert auf ein Minimum

  • Automatisches Hinzufügen von Schneidbedingungen, Anschnitten und Ausfahrfahnen
  • Die Software kann vollständig automatisiert eingesetzt werden

 

Maximale Qualität der gefertigten Teile durch spezielle Lösungen

  • Sofortiges Hinzufügen der Schneidkonditionen entsprechend den unterschiedlichen Parametern (Material, Dicke, Fläche, Umfang, Teilegeometrie)
  • Automatische Berechnung von Eckenverzögerungen, um die beste Schnittqualität zu erhalten und eine Ablenkung des Wasserstrahls zu vermeiden (die Berechnung wird entsprechend Material, Dicke und der geforderten Schnittqualität durchgeführt)
  • Verwaltung von Anschußroutinen (am Anfang des Programms oder während des gesamten Schneidvorgangs)

 

Optimierte Durchlaufzeiten

  • Optimierte Berechnungen der Schneidreihenfolge
  • Automatische Berechnung der Werkzeugwege beim gemeinsamen Schnitt
  • Automatische und interaktive Verwaltung der Eilgänge im Modus Kopf oben/Kopf unten
  • Automatische und interaktive Steuerung des Schneidens mit mehreren Köpfen

 

Einsparung von Verbrauchsmaterial

  • Reduzierung der Anzahl benötigter Anstiche durch die Verwendung von Brücken zwischen Teilen, womit ein kontinuierlicher Schnitt der Konturen ermöglicht wird
  • Verwaltung der Schneidbedingungen (Abrasivmittel, Wasserdruck) entsprechend dem zu schneidenden Material

 

Steuerung von komplexen und speziellen Maschinen

  • Steuerung von programmierbaren Köpfen für das Schneiden von Schrägkanten
  • Steuerung von Wasserstrahlmaschinen mit 5 Achsen (mit act/cut 3d)

 

Höchste Sicherheit an der Maschine und einfaches Handling in der Fertigung werden durch spezielle Methoden gewährleistet

  • Verschiedene Strategien ermöglichen die Vermeidung von Kollisionen zwischen dem Schneidkopf und bereits geschnittenen Teilen, die gekippt sein könnten: Anheben des Kopfes, Umfahren von bereits geschnittenen Teilen oder spezielle Sequenzen, die ein Überfahren vermeiden
  • Skelettschnitt mit vielen Einstellmöglichkeiten, um die Entsorgung von Restgittern zu vereinfachen
Sitemap | Impressum
Copyright © 2014 Alma | Urheberschutz