Almacam DE   News   Blechexpo 2017

Alma und Asco Data, seit Kurzem Partner in Deutschland, stellen gemeinsam auf der Blechexpo aus.

| 10.10.2017

Die Messe Schweißen & Schneiden war nach der Bekanntgabe des Zusammenschlusses im Juni die erste Gelegenheit für Alma und Asco Data gemeinsam in Deutschland auszustellen. Nun werden die beiden Unternehmen ihr vereinheitlichtes Angebot für die CAD/CAM-Blechbearbeitung bei der Fachmesse Blechexpo in Stuttgart vorstellen.

Der Schwerpunkt der Fachmesse Schweißen & Schneiden liegt insbesondere auf Technologien zur Bearbeitung von „Dickblech“ (Schweißen, Schneiden). Diese Messe fand im September in Düsseldorf statt und bot Alma und Asco Data eine Gelegenheit, ihre Lösungen für 2D-/3D-Schneiden (Plasma-, autogenes Brennschneiden, Laser, etc.) und für die Offline-Programmierung von Schweißrobotern zu präsentieren. Auf der Blechexpo vom 7. bis 10. November in Stuttgart kann die Alma-Asco-Gruppe nun ihr CAD/CAM-Knowhow im Bereich Blech, einschließlich „Dünnblech“, zeigen: Optimierung von Taktzeiten und Materialverbrauch, automatisierte Anwendungen für Laserschneiden flacher Materialien, Stanz-Nibbel- oder Stanz-/Laser-Kombinationsmaschinen, professionelle Lösungen für Biegen und Abwickeln, 5-Achs-Laserschneiden, Laserschweißen, etc.

Die neue integrierte Plattform almaCAM, auf der letztlich alle Produkte der Gruppe zusammengeführt werden sollen, wird einen Ehrenplatz am Stand einnehmen. almaCAM wurde entwickelt, um jede Art von Maschine mit maximaler Reaktionsfähigkeit zu programmieren. Sie ermöglicht es, einen sicheren, kooperativen Programmierprozess innerhalb einer agilen, offenen und erweiterbaren Umgebung umzusetzen.

Nicht verpassen sollte man am Messestand auch eine speziell entwickelte Station, die es den Besuchern in nur wenigen Sekunden ermöglicht, die Leistung des Verschachtelalgorithmus von Alma, der in die Software der Gruppe integriert ist, mit der 100%-igen Web-Anwendung Powernest Demo zu testen.

Sitemap | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Copyright © 2016 Alma | Urheberschutz