Almacam DE   News   EuroBLECH - FABTECH

almaCAM auf der EuroBLECH 2016 und FABTECH 2016.

| 18.10.2016

almaCAM, Almas neue CAD/CAM Software für die Blechberarbeitung, wurde 2014 eingeführt und kommt seitdem sehr gut bei den Kunden an. Angefangen wurde mit dem Vertrieb von almaCAM in Europa, in Kürze folgt auch Nordamerika.

almaCAM steht im Vordergrund unserer Softwareentwicklung und bildet den neuen Kernel der Produktpalette von Alma. almaCAM wurde als integrierte Umgebung entwickelt mit dem Ziel, das gesamte Potenzial der Alma CAM-Anwendungen optimal zu nutzen und diese auf nahtlose Weise in die digitale Kette von "ERP-CAD/CAM-Fertigung" einzubinden.

Die Schlüsselkonzepte der almaCAM-Software ergeben sich aus diesem doppelten Ziel:

  • Ein System, um Maschinen mit maximaler Agilität zu programmieren
  • Werkzeuge zur Automatisierung der Programmierung
  • Datenschutz und zuverlässige Nachverfolgbarkeit durch sichere Datenverwaltung
  • Die Verwaltung der Benutzer und Rollen vereinfacht die Organisation der Programmierteams und das verteilte Arbeiten
  • Integrationsfähigkeit in CAM-; ERP- und MES-Anwendungen dank offener Schnittstellen
  • Eine Umgebung zur Entwicklung kundenspezifischer Anpassungen oder eigenständiger Anwendungen in Verbindung mit der Produktionsdatenverwaltung (Angebotserstellung, Planung, usw.)
  • Eine homogene und intuitive, mit MS Office vollständig kompatible, Benutzeroberfläche

Die neueste Version von almaCAM für das 2D-Schneiden durch Konturfahren und Stanzen/Nibbeln wird auf dem Stand von Alma auf den Messen EuroBLECH in Hannover vom 25. bis 29. Oktober (Halle 12 G74) und FABTECH in Las Vegas vom 16. bis 18. November (C22024) im Mittelpunkt stehen. Die neuesten Innovationen in almaCAM beinhalten Funktionen zur weiteren Erhöhung der Flexibilität bei der Programmierung, erweiterte Funktionen zur Erzeugung von Kostenvoranschlägen für Teile oder Baugruppen, einen Hochleistungsalgorithmus für den automatischen gemeinsamen Schnitt in der Laser-, Plasma- und Wasserstrahlschneidetechnik sowie ein neues Digitalisierungsmodul.

Darüber hinaus wird Alma das vollständige CAD/CAM-System für das 2D/3D-Schneiden, die Blechbearbeitung und die Offline- Programmierung von Schweißrobotern vorstellen. Diese Anwendungen beinhalten Dutzende Jahre technisches Know-how, können an alle Arten von Produktionskonfigurationen angepasst werden und liefern sofort messbare Gewinne.

Sitemap | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Copyright © 2016 Alma | Urheberschutz