Almacam DE   Produkte   CAM-Software für 2D-Schneiden   almaCAM Cut   Funktionsbeschreibungen

additional content
 

Hauptfunktionen der Software almaCAM Cut für 2D-Schneiden

Datenverwaltung und Lenkung des Programmierprozesses

  • Mehrnutzer-Datenbank, wodurch die Sicherheit und vollständige Nachverfolgbarkeit der Daten gewährleistet ist.
  • Verwaltung der Benutzerrollen (in Bezug auf spezifische Ansichten und Zugriffsrechte auf Daten und CAM Bearbeitungsvorgänge)
  • Integrierte Softwaretools für die Werkstattverwaltung (Verwaltung der Fertigungsaufträge und Lagerteile, Verwaltung der Bleche und Chargen, usw.)
  •  Bereitstellung von Statistiken (Materialverbrauch, Maschinenauslastung, usw.)

 

CAD-Import und Erstellen von 2D-Geometrien

  • Importieren von Geometrien aus beliebigen CAD-Systemen über neutrale Formate (DXF, IGES, DWG, DSTV, STEP) und native Formate (Solid Edge®, SOLIDWORKS®, Catia® V4/V5, PTC Creo®/ProEngineer®, usw.)
  • Importieren und Abwickeln von 3D-Geometrien (optionales Modul Unfold)
  • Erweiterte Funktionen für die Erstellung von 2D-Geometrien
  • Bemassung und Messung von Teilen

 

Zuordnung der technologischen Informationen zu den Geometrien

  • Zahlreiche Funktionen entsprechend der Schneidtechnologie ermöglichen eine optimierte Planung der Schneidprozesse
  • Zuordnung der schneidtechnologiespezifischen Features (Schrägkanten, Einfahr-/Ausfahrbahnen, Mikrostege)
  • Automatische Konfiguration der Schneidkonditionen entsprechend der vom Anwender vordefinierten Bedingungen
  • "Multi-Technologien"-Konzept in der Teilevorbereitung, wodurch das Umschalten von einer Maschine bzw. Technologie auf eine andere erleichtert wird

 

Automatisches oder interaktives Schachteln

  • diverse Schachtelstrategien im vollautomatischen oder im interaktiven Modus
  • automatische Antikollisionskontrolle
  • automatische Kontrolle der nicht erlaubten Teilepositionen (Symmetrien, Rotationen) und automatische Berücksichtigung der Schachtelprioritäten
  • Schachteln über mehrere Formate und Tafeln
  • Unterstützung von verschiedenen Anforderungen der Technologien : Mehrbrenner (Autogen), gemeinsamer Schnitt, Schachteln unter Pratzen (Laser), usw.
  • Schachteln auf Resttafeln

 

Optimierung der Bearbeitungssequenz

  • automatische Berechnung der Bearbeitungssequenz unter Berücksichtigung der Teileentsorgung und Werkzeugreihenfolge
  • Interaktive Bearbeitung der Werkzeuge und der Sequenz
  • Simulation der Sequenz
  • Automatische Berechnung der Schnittfuge beim Senkrecht- und Schrägkantenschneiden
  • Spezielle Schneidfunktionen: kontinuierlicher Schnitt (um Anschnitte zu reduzieren), gemeinsamer Schnitt, Skelettschnitt, programmierbare Schrägkantenschnitte, Ansteuerung von Markier- und Bohreinrichtungen, Geschwindigkeitskontrolle beim Wasserstrahlschneiden, Eckschleifen, Umfahren bereits geschnittener Teile, usw.

 

Bereitstellung der Programme

  • Erweiterter Generator für Postprozessoren
  • Programmierung mit oder ohne Unterprogramme
  • Berechnung der Bearbeitungszeit
  • Bereitstellen der NC-Programme im Netzwerk zur Übertragung auf die Maschine
  • Ausdruck anpassbarer Fertigungspapiere

 

Optionale Module für almaCAM Cut

  • Unfold: 3D-Import und Abwicklung von Blech-Kantteilen
  • Shapes: Abwicklung von vordefinierten Konturen aus dem HLK- und Kesselbau
  • Sign: Umwandlung von Texten und Grafiken in Schneidkonturen
  • Rohr: Steuerung einer zusätzlichen Drehachse auf 2D-Schneidmaschinen
  • Workshop Seat: Auswahl zu schneidender Bleche, Eingabe von Ausschussteilen, Abschluss der bereits erledigten Fertigungsaufträge, usw.)
  • Scheduler: Planung der Maschinenauslastung
Sitemap | Impressum | Datenschutzrichtlinie | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Copyright © 2018 Alma | Urheberschutz