Alma – DER Experte für Schachtelsoftware zum Schneiden

Gestützt auf 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Schachtel- und CAD/CAM-Software versorgt Alma Industrieunternehmen, Maschinenhersteller und Softwareentwickler mit Softwarelösungen zum 2D- und 3D-Schachteln, die sich für sämtliche Schneidtechnologien und Anwendungsbereiche eignen.

Ein Vorreiter in der Entwicklung von Schachtelsoftware

1979, Gründung von Alma: Forscher in Angewandter Mathematik entwickeln die erste Software zum automatischen Schachteln von komplex geformten Teilen, um Rohstoffe einzusparen. Die Software wird zunächst für das Zuschneiden von Stoffen verwendet und dann 1983 von der Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire (Frankreich) übernommen, um Blech zu schneiden.

Das Unternehmen entwickelt sich als Nischenhersteller von Software zur Steuerung von Schneid- und Blechbearbeitungsmaschinen rasch weiter und weitet seine Tätigkeit 1996 auf die Offline-Programmierung von Robotern zum Lichtbogenschweißen und 3D-Schneiden aus.

Heute ist Alma ein führender Hersteller von CAD/CAM-Software für die Bereiche Blechbearbeitung, Schneiden und Robotik. Von Shanghai bis Porto Alegre und von Santiago bis Christchurch: Unsere Softwarelösungen werden weltweit eingesetzt und genießen dank der Qualität ihrer Optimierungsmöglichkeiten und ihrer innovativen Funktionalitäten höchste Anerkennung.

Wir konnten unsere Materialausbeute mithilfe der automatischen Schachtelalgorithmen von Alma um 23 % steigern. Daher-Socata (Frankreich)

Steigerung der Materialausbeute und Senkung der Kosten durch Schachteln

Die Nichtbeachtung der Möglichkeit des Schachtelns beim Schneiden von Teilen kann zu einer Verdoppelung des Rohstoffverbrauchs führen. Daraus resultieren wiederum höhere Kosten, mehr Abfall und mehr Energiebedarf. Dies gilt zwar für alle Arten von Werkstoffen, betrifft aber insbesondere Industriezweige, bei denen die Rohstoffe einen Großteil der Herstellungskosten ausmachen (in der Bekleidungsindustrie sind es z. B. 50 %). Die Qualität der Schachtelung ist somit eine wichtige Voraussetzung für die Steigerung der Produktivität. Und genau darauf arbeiten wir mit unseren Softwarelösungen zur Optimierung automatischer Schachtelvorgänge seit fast 40 Jahren hin.

Man kann sich natürlich auch die Zeit nehmen und versuchen, die Platzierung der Schneidkonturen auf dem betreffenden Werkstoff „manuell“ zu optimieren. Dabei wird man jedoch feststellen, dass dies ein kompliziertes Unterfangen ist, denn es gibt unzählige Kombinationsmöglichkeiten! Da sich in diesem Bereich kein optimales Ergebnis garantieren lässt, bedarf es einer Lösung, die innerhalb einer angemessenen Zeitspanne zumindest ein gutes Ergebnis liefert. Diese Lösung steckt in unseren Algorithmen, die weltweit zu den besten ihrer Art gehören.

Wir haben zahlreiche Methoden entwickelt, die eine intelligente Suche nach passenden Lösungen ermöglichen. Diese Methoden werden von uns kontinuierlich verfeinert und entsprechend den Besonderheiten der einzelnen Werkstoffe und Schneidtechnologien um neue Optionen erweitert. Unsere Algorithmen werden weltweit sowohl von Großindustriellen als auch von Kleinstunternehmern genutzt, um Metall, Holz, Papier, Stein oder sogar Kuchenteig zu schneiden!

Wir konnten unsere Verschnittquote durch die Rationalisierung der Blechformate und die Leistungsstärke der Schachtelsoftware um fast 10 Prozentpunkte senken. Trane (Frankreich)

Eine zu 100 % eigene Schachteltechnologie

Ähnlich wie ein Autohersteller, der passend zu seinen Autos auch eigene Motoren entwickelt und herstellt, ist Alma der einzige Marktteilnehmer, der sowohl Schachtelalgorithmen (für andere Hersteller von CAM- oder ERP-Software) als auch auf diesen Algorithmen basierende CAD/CAM-Software für Schneidmaschinen (für industrielle Endanwender) entwickelt und vermarktet. Wir stellen durch die interne Entwicklung aller unserer Softwarekomponenten sicher, dass wir unsere Produkte von A bis Z beherrschen. Darüber hinaus bereichern sich diese beiden Tätigkeiten gegenseitig durch ein wertvolles technisches Know-how, sodass wir unsere Produkte optimal an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen können.

almaCAM Cut – Schachtel- und Programmiersoftware für Endanwender

almaCAM Cut basiert auf unserer 40-jährigen Erfahrung in der Entwicklung von Schachtel- und CAD/CAM-Software für Schneidmaschinen und eignet sich zur Steuerung von beliebigen Maschinen mit Endlosschnitt (Laser-, Plasma-, Brenn- und Wasserstrahlschneiden sowie Konturfräsen von Blechen und Holzplatten), Stanz-/Nibbelmaschinen und kombinierten Maschinen. Die Software berücksichtigt die jeweiligen technischen Besonderheiten in allen Phasen der Programmierung, von der Vorbereitung der Teile über die Schachtelung und die Festlegung der Werkzeugwege bis hin zur Generierung des NC-Codes.

Das Herzstück von almaCAM bildet ein leistungsstarkes Modul zum Schachteln von komplex geformten Teilen, das sämtlichen technischen Herausforderungen gewachsen ist: Schneiden mit mehreren Köpfen/Brennern, gemeinsamer Schnitt, Fasenschneiden, Schachteln auf Resttafeln usw. Die einzigartigen Schachtelalgorithmen von almaCAM reduzieren die Verschnittquoten erheblich.

Wir vertreiben almaCAM weltweit über ein Netz aus Tochterunternehmen und Händlern, die unsere Kunden beim Einsatz der Software kompetent unterstützen.

Wir konnten unsere Verschnittquote dank der automatischen Schachtelfunktionen von Alma um 17 % senken. TMSA (Brasilien)

Schachtelsoftware für Hersteller von Schneidmaschinen

Wir bieten Herstellern und Händlern für Schneidmaschinen, die ihren Kunden eine leistungsstarke Schachtelsoftware liefern möchten, eine individuelle Partnerschaft an. Unsere Softwareprodukte können flexibel an spezifische Technologien und Anwendungen angepasst werden – und zwar bis weit über die Phase der Nachbereitung hinaus. Dieser Vorteil verleiht der Lösung des Herstellers in Kombination mit der technischen Leistungsstärke unserer Software einen entscheidenden Mehrwert.

Je nachdem, welchen Grad an Personalisierung und Integration ein Hersteller wünscht, bieten wir verschiedene Kooperationsstufen an. Darüber hinaus profitiert der Hersteller dank unserer internationalen Präsenz von der Unterstützung unseres kompletten Netzwerks und kann sich u. a. vor Ort beraten lassen.

Powernest – automatische Schachtelbibliothek für Softwareentwickler

Powernest ist eine leistungsstarke Bibliothek für das automatische Schachteln, die auf die Entwicklung von CAD/CAM- oder ERP-Anwendungen zur Optimierung von Schneidvorgängen ausgerichtet ist.

Powernest ermöglicht das automatische Schachteln von komplex geformten 2D-Teilen und lässt sich problemlos in eine interaktive Schachtelsoftware integrieren. Die Anwendung zahlreicher automatischer Schachtelstrategien gewährleistet, dass die Teile höchst effizient ineinander platziert werden. Die Powernest-Bibliothek ist im DLL-Format (Powernest Lib) oder als Webdienst in der Cloud (Powernest WS) verfügbar.

Powernest ermöglicht außerdem das 3D-Schachteln von quaderförmigen Blöcken (Schneiden von Schaumstoff, Stein, Holz usw.), die Optimierung von rechtwinkligen Schachtelungen zum Schneiden auf Stoß (Scherschneiden, Schneiden von Holzplatten usw.) und die Optimierung von linearen Schachtelungen (Stangen, Rohre, Profile usw.).

Sie entwickeln CAD/CAM- oder ERP-Software für Schneidmaschinen und möchten Ihre Lösung um eine automatische Schachtelbibliothek erweitern? Dann testen Sie die Leistungsstärke unserer automatischen Schachtelalgorithmen mit Ihren eigenen Werkstücken und lassen Sie sich vom Ergebnis überzeugen!

Wir können die Schachtelsoftware von Alma uneingeschränkt weiterempfehlen – allerdings nicht unseren Konkurrenten! Powernest ist eine sehr zuverlässige und stabile Lösung zur Optimierung der Verschachtelung. BCSI Systems (Niederlande)

Nest&Cut – eine neue Web-Anwendung zum automatischen Schachteln

Die Online-Anwendung Nest&Cut bietet jedem Unternehmen, das flache Werkstoffe zuschneidet, unabhängig von seinem Standort Zugang zu den weltweit besten Algorithmen zum automatischen Schachteln von komplex geformten 2D-Teilen. Ganz egal, welches 2D-Material Sie verarbeiten (Blech, Holz, Textilien, Verbundwerkstoffe, Stein, Schaumstoff usw.): Sie können dank Nest&Cut Ihre Rohstoffkosten senken, ohne dafür in eine teure Lösung investieren zu müssen.

Der Ablauf ist ganz einfach: Der Anwender versendet mit ein paar Klicks seine geometrischen Daten im DXF-Format, stellt alle notwendigen Informationen zusammen (Menge der Teile, Werkstoffformate) und startet dann das automatische Schachteln in der Cloud. Wenige Sekunden später schickt Nest&Cut die optimierten Schnittpläne im DXF-Format mit Angabe der Schneidsequenz zurück. Diese Pläne können dann entweder von der Schneidsoftware oder von der numerischen Steuerung der Schneidmaschine genutzt werden.

Wir haben uns das ehrgeizige Ziel gesteckt, Nest&Cut mithilfe unseres einzigartigen Know-hows in der Verschachtelung und Optimierung von Schneidvorgängen zu DER Lösung für das Online-Schachteln zu machen.

Nutzen Sie unser kostenloses Testangebot zum Online-Schachteln.