Rohr- und Profilschneiden

Programmieren von Schneidmaschinen für Rohre und Profile mit der Software Almacam Tube

Alma hat die Entwicklung der Rohrschneidtechnologie und die damit einhergehenden Innovationen stets unmittelbar begleitet. Heute ist es möglich, immer komplexere Maschinen zum Schneiden von Rohren mit Standard- oder Spezialquerschnitt sowie von beliebigen Profilen automatisch zu steuern. Die Software Almacam Tube wurde speziell für die Anforderungen des Laser-, Plasma- und Brennschneidens entwickelt.

Schneidmethoden für Rohre und Profile

Die technischen Fortschritte der letzten Jahre ermöglichen heute die Entwicklung von hochautomatisierten und flexiblen Rohrschneidmaschinen und -robotern mit einer immer ausgefeilteren Mechanik: komplexe Kinematik mit mehreren Spannfuttern, Be- und Entladeeinheiten, Kupplungs- und Spannsysteme, Abtasteinheiten usw. Des Weiteren gibt es komplexe Maschinen, die die Lasertechnologie mit mechanischen Abläufen verbinden, z. B. dem klassischen Bohren oder dem Reibbohren, dem Tiefziehen, dem Fräsen oder dem Senken.

Man nutzt verschiedene Technologien wie z. B. das Laser-, Plasma- oder Brennschneiden, um Rohre und Profile mit vielfältigen Geometrien, Dicken und Abmessungen zu schneiden. Das Laserschneiden bietet bei Dicken bis etwa 20 mm eine besonders gelungene Kombination aus Schnelligkeit, Präzision (+/-0,2 mm) und einer gratfreien Schnittqualität, während sich die Plasmatechnologie und die Brennschneidmethode zum kostengünstigen Schneiden von dickeren Rohren empfehlen.

Geschnittene Rohre und Profile werden in verschiedensten Bereichen benötigt: Metallmöbel, Automobilindustrie, Landmaschinen, unterschiedliche Geräte… und natürlich Metallbau.

Eine spezielle CAD/CAM-Software für Rohre und Profile erleichtert die vorgelagerte Planung und Vorbereitung von Teilen und Baugruppen, sei es für die Herstellung von Prototypen oder für die Serienproduktion.

Vorteile und Nutzen von Almacam Tube für das Schneiden von Rohren und Profilen

Wenn man bedenkt, wie viel eine Anlage zum Rohr- oder Profilschneiden kostet, dann wäre es wenig sinnvoll, die Produktivität durch eine ungeeignete oder unzureichend automatisierte Programmiersoftware zu beeinträchtigen. Wer sich für die CAD/CAM-Software Almacam Tube entscheidet, die bereits vielerorts genutzt wird und sich für verschiedene Schneidtechnologien eignet, wählt eine automatisierte, effiziente und erweiterbare Lösung.

Almacam Tube ermöglicht die Modellierung und Steuerung von beliebigen Anlagen und Geräten zum Rohr- und Profilschneiden:

  • Maschinen mit mehrachsig gesteuertem Schneidkopf
  • Maschinen mit mehreren Spannfuttern
  • Automatisierte Be- und Entladesysteme
  • Kupplungs- und Spannsysteme
  • Abtastsysteme
  • Roboterzellen zum Rohr- und Profilschneiden
  • Steuerung der Kinematik beliebiger Maschinen

Almacam Tube berücksichtigt alle Phasen des Rohr- und Profilschneidens:

  • CAD-Import und CAD-gestützte Änderung von einfachen Teilen und kompletten Baugruppen
  • Modellierung von Rohren und Profilen
  • Automatische Schachtelung der zu schneidenden Rohre oder Profile mit Möglichkeit für einen gemeinsamen Schnitt
  • Automatische Erstellung und Festlegung der Schneidwege unter Berücksichtigung der jeweiligen technischen Bedingungen und Besonderheiten (Laser-, Plasma-, Brennschneiden)
  • Automatische Generierung des Schneidprogramms unter Berücksichtigung der Regeln für das Kuppeln und Einspannen der Rohre
  • Automatische Steuerung der Be- und Entladesysteme für Rohre und Reststücke
  • Generierung von maschinen- oder roboterspezifischen NC-Dateien

Maschinenhersteller, die angesteuert werden

  • Bodor
  • Bystronic
  • Carpano Equipment
  • Cy Laser
  • Daihen Varstroj
  • Debao
  • Farley
  • Han’S Laser
  • Huagong
  • Mazak
  • Müller Opladen
  • OMP
  • Ormis
  • Sibonac
  • Silber Do Brazil
  • SMS
  • Soitaab
  • Tamari Industry
  • Tecnopampa
  • Trumpf
  • TTM
  • Wardjet
  • Yawei